Sie sind hier:

Wasserrettung

Ausbilder Wasserrettung

Karin und Florian heißen unsere beiden Boote, mit der wir die Wasserrettung gewährleisten.
Die Wasserrettung ist in Mühldorf wesentlicher Faktor der Arbeit der Feuerwehr.
Der Inn, Innwerkkanal und zahlreiche umliegende Gewässer fordern uns immer wieder.
Natürlich meist in Zusammenarbeit mit der Wasserwacht und THW. Aus diesem Grund üben wir sehr regelmäßig das Einsetzten und die Verwendung der Boote, was aber unseren Kameraden sehr viel Spaß macht; viele von ihnen sind wahre "Wasserratten" und lassen keine Übung aus.

Das Mehrzweck-Boot "Karin" verfügt über ein 3D-Echolot-System.
Ein "Kombiretter", 2 Wasserrettungsanzüge, 4 Neoprenanzüge und 4 Wildwasserwesten erleichtern zudem die Eis- und Wasserrettung.


 

Personenrettung mit DLK 23/12


Die Sanierung des Innwerkkanals 2003 brachte für die Feuerwehr Mühldorf einen Vorteil mit: Eine Rampe (Zufahrt für Baufahrzeuge) wurde belassen und als Einsatzstelle umfunktioniert.

Um ein Boot führen zu können, ist ein Bootslehrgang an einer der drei staatlichen Feuerwehrschulen in Bayern notwendig. Selbstverständlich sind mehr als ausreichende Schwimmkenntnisse erforderlich. Neben dem Bootfahren üben unsere Kameraden stetig natürlich die Rettung von Personen aus Gewässern. Derzeit verfügen wir über 15 Bootsführer, 5 Bootsmänner, 9 Hubschrauberretter, 14 Rettungsschwimmer und 3 Wildwasserretter.

Diese Retter könnten auch über den Landkreis hinaus zur Wasserrettung eingesetzt werden.

Auch Kommandanten werden nass!!




Aktuelle Einsätze

24.09.2017
Wasser im Gebäude
23.09.2017
BMZ Alarm
Alle Einsätze

Veranstaltungen

21.10.2017
Einladung zur Kirchweih - Saugrillen
Alle Veranstaltungen

Unwetterwarnung


Copyright: © Deutscher Wetterdienst